Putenunterkeulen mit Gemüsesauce und Knödeln

Pro Portion ca. 915 kcal, 37 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 72 g Eiweiß
Circa 150 Minuten

Zutaten für 4 Personen

2Putenunterkeulen
2 EL Öl
2 Pakete Suppengemüse
1 Zwiebel
150 gSpeck
250 ml Rotwein
8Knödel
2 ELButter
50 gSemmelbrösel
150 mlSahne
150 gPreiselbeeren (Glas)
Salz und Pfeffer
1 ELTomatenmark
Petersilie

Zuerst die Putenunterkeulen in dem Öl von beiden Seiten circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Kurz zur Seite stellen.

Dann das Suppengemüse klein schneiden und in dem Bratfett anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark unterrühren.

Den Speck kurz mit braten.

Mit Rotwein ablöschen und die Putenunterkeulen wieder obenauf legen und alles zusammen bei geschlossenem Deckel circa 2 Stunden bei mittlerer Hitze garen.

Nebenbei die Knödel garen und das Paniermehl in der Butter schwenken.

Die Putenkeulen aus der Sauce nehmen und vor dem Anschneiden ruhen lassen. So schmeckt das Fleisch herrlich saftig-zart.

Jetzt die Sauce mit Sahne und Preiselbeeren aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss die Putenunterkeulen mit den Knödeln und der Sauce anrichten, Knödel mit Butterstreuseln bestreuen, alles mit Petersilie toppen und genießen.

Möchten Sie das Bild zu diesem Rezept in hoher Auflösung anfordern?

* Pflichtfeld
Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Datenschutzeinstellungen