Gebratene Putenwürfel an Kürbisgemüse und Feldsalat

Pro Portion ca. 560 kcal, 39 g Fett, 9 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß
circa 40 Minuten

Zutaten für 4 Personen

600 g Putenbrust
2 Knoblauchzehen
10 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
1 TL brauner Zucker
½ TL getrockneter Chili
½ TL Zimtpulver
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 EL weißer Balsamico
1-2 EL Honig
100 g Feldsalat
120 g Feta

Kürbis halbieren und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Knoblauch fein würfeln. 9 EL Olivenöl zusammen mit Weißweinessig, Knoblauch, braunem Zucker, Chili und Zimtpulver verrühren, salzen und pfeffern. 5 EL davon abnehmen, den Balsamico unterrühren, mit Honig abschmecken und als Salatdressing beiseite stellen. Kürbisspalten mit der restlichen Marinade übergießen und 15 Minuten ziehen lassen.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Feldsalat waschen und trockenschleudern. Die Kürbisspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im Ofen circa  20 Minuten backen, dabei einmal wenden.

Inzwischen die Putenbrust in Würfel schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch darin von allen Seiten scharf anbraten, salzen und pfeffern.

Die Kürbisspalten auf Tellern verteilen. Feldsalat mit dem Balsamicodressing vermengen und daraufsetzen. Feta in Stücke brechen und zusammen mit den Putenbrustwürfeln darüberstreuen. Dazu passt Baguette.

 

Möchten Sie das Bild zu diesem Rezept in hoher Auflösung anfordern?

* Pflichtfeld
Datenschutzeinstellungen Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Datenschutzeinstellungen